Willkommen beim TTC Willstätt e.V.

Liebe Sportinteressierten,

wir bieten Euch hier Informationen in Sachen Tischtennis über unseren Verein , sowohl Regional, National wie auch International.

Schaut Euch um und für Anregungen sind wir immer dankbar.

Link zur Ausgabe des letzten Saisonheftes

Willstätter Heimatgutschein

Gesamtspielplan Saison 2022/23

------------------------------------------------------------------------------------------

 WICHTIGE  INFOS/TERMINE:

- Spielplan

  • Sa, 26. Nov 2022
    Großer Heimspieltag mit anschließendem Essen.  
  • Di, 13. Dez 2022
    Letztes Training für die Erwachsenen in diesem Jahr 
  • Do, 15. Dez 2022
    • Jugendtraining findet statt.
    • Erwachsenentraining findet nicht statt, stattdessen machen wir um 20:00 unsere Spielerversammlung für die Rückrunde im Sporthiesl in Sand. Ich bitte um zahlreiches Erscheinen, da hier die Aufstellungen für die Rückrunde besprochen werden 
  • Di, 20. Dez 2022
    • Letztes Jugendtraining in diesem Jahr
    • Ab 19:30 Uhr machen wir unser jährliches Plattenputzen, bei welchem wir unser Material auf Vordermann bringen, danach gemütliches Beisammensein. Wir hoffen auf zahlreiche Helfer, damit wir auch umso schneller fertig werden 
  • Di, 3. Jan 2023

Erstes Training im neuen Jahr (Jugend und Erwachsene) 

  • Do, 5. Jan 2023

Kein Training, da Halle nicht verfügbar ist und am nächsten Tag Vereinsmeisterschaften sind 

  • Fr, 6. Jan 2023

Vereinsmeisterschaften für Jugend und Erwachsene, ganztägig bzw. abends mit gemeinsamem Abschlussessen, Details folgen noch 

  • So, 22. Jan 2023
    Jugendrangliste in Willstätt. Bitte den Termin freihalten, da wir einige Helfer benötigen werden (hauptsächlich Theke).

------------------------------------------------------------------------------------------

Letzte Meldungen

TTC-Reserve gewinnt Lokalderby in Hesselhurst klar 

TT-Kreisliga A Herren: TTF Hesselhurst - TTC Willstätt II 2 : 9

 Einen in der Höhe nicht erwarteten 9 : 2 Erfolg erspielte die Verbandsligareserve des TTC Willstätt im Lokalderby in Hesselhurst.

Dabei waren die Vorzeichen nicht unbedingt ideal, denn Spitzenspieler Jannis Köhler musste kurzfristig ersetzt werden. Er kam an diesem Abend in der ersten Mannschaft zum Einsatz. Für ihn sprang Kathrin Sachs vom Verbandsliga-Damenteam ein und erledigte ihre Aufgabe mit Bravour.

In den Eingangsdoppeln hatte Willstätts Spitzenpaarung Michael Müller/Heiko Rosenfeld keine Probleme beim 3 : 0 Erfolg über Dietmar Bickel/Uwe Fehrenbach. Wesentlich knapper ging es am Nebentisch im Spiel zwischen den Ex-TTC-Spielern Marius Marz/Adrian Kah und Willstätts Routiniers Mario Huck/Uwe Baaß zu. Dabei verspielten Huck/Baaß beinahe noch einen hohen Vorsprung im Entscheidungssatz, konnten sich aber dennoch mit 11 : 9 durchsetzten. Das 3er-Doppel zwischen Thomas Köhler/Christian Albrecht und Kathrin Sachs/Joscha Köhler gewannen die Gastgeber mit 3 : 1, zum zwischenzeitlichen Spielstand von 2 : 1 für den TTC Willstätt. Die Einzelbegegnungen wurden in der Folge deutlich von den Gästen beherrscht, die schnell auf 8 : 1 davonzogen. Herausragend dabei die Leistung von Kathrin Sachs, die mit dem unbequemen Spiel von Hesselhursts Routinier Thomas Köhler sehr gut zurecht kam und einen 3 : 0 Erfolg erspielte. In der Spitzenbegegnung standen sich Marius Marz und Mario Huck gegenüber. In diesem spannenden und ausgeglichenen Match hatte am Ende der Hesselhurster knapp mit 11 : 9 das bessere Ende für sich und erkämpfte den zweiten Punkt für die Tischtennisfreunde. Das war allerdings nur Ergebniskosmetik, denn Michael Müller setzte mit einem glatten 3 : 0 Erfolg über Dietmar Bickel den Schlußpunkt.

 

Erneute Pleite für TTC Willstätt

 Tischtennis Herren Verbandsliga Südwest: TTC Willstätt - TuS Hüfingen 3 : 9

Im siebten Saisonspiel kassierte Gastgeber TTC Willstätt am Samstag gegen den TuS Hüfingen die sechste Niederlage. Die Gastgeber hatten sich gegen den Tabellennachbarn aus dem Schwarzwald einiges mehr ausgerechnet, mussten allerdings ersatzgeschwächt antreten, da Mannschaftskapitan Marian Siebert verletzungsbedingt ausfiel. Er wurde von Jannis Köhler von der zweiten Mannschaft ersetzt. Das Willstätter Spitzendoppel Thomas Sachs/Yannik Richter konnte die TTC´ler zwar mit einem glatten 3 : 0 Erfolg gegen Christian Gutzeit/Bertram Isele in Führung bringen. Die Doppel Jannik/Schütt/Jannis Köhler und Vladislav Klein/Claude Riss gingen aber leer aus. Klein/Riss lagen dabei mit 2 : 0 Sätzen in Führung, mussten sich aber noch im fünften Satz mit 11 : 9 geschlagen geben. In den Einzelbegegnungen konnte nur das mittlere Paarkreuz der Einheimischen mithalten. Jannik Schütt  gegen Marc Hockenjos und Vladislav Klein gegen Christian Gutzeit sorgten hier für die einzigen Willstätter Erfolgserlebnisse. Im vorderen und hinteren Paarkreuz gab es nichts zu holen. Jannik Richter hatte es in der Begegnung mit Stefan Lamm am ehesten in der Hand, zu punkten. Er unterlag aber im Entscheidungssatz knapp mit 12 : 10.

Die TTC-Herren liegen nach dieser Niederlage weiter auf dem Vorletzten Tabellenplatz, der am Ende den Abstieg bedeuten würde.

Am 26.11.2022 kommt mit dem Tabellendritten TTC Singen eine Spitzenmannschaft der Liga in die Hanauerland Halle. Auch in diesem Match wird es schwer werden für den Aufsteiger, Punkte zu erringen.


Willstätts Tischtenisnachwuchs mit guter Bilanz bei den Bezirksmeisterschaften

Bastian Irrgang erst im Finale gestoppt

7 Jugendliche des TTC-Talentschuppens gingen bei den TT-Bezirksmeisterschaften vergangenen Samstag in Meißenheim an den Start. Dabei viel die Bilanz überaus positiv aus. Joshua Speiser, Philipp Schmider und Lasse Reinert erreichten das Achtelfinale und Leandro Huck das Viertelfinale ihrer Altersklasse. Emilia Möring belegte den 6. Platz im stark besetzten Mädchen U 19 Wettbewerb. Joel Lamm bei den U 15 und Bastian Irrang bei den U 13 setzten noch eins drauf. Während Joel Lamm erst im Halbfinale vom Friesenheimer Ibrahim Morina gestoppt wurde und am Ende Platz 3 belegte, stieß Bastain Irrgang bis ins Finale vor. Dort musste er sich dem Renchner Max Vogt in 5 hart umkämpften Sätzen knapp geschlagen geben.

Foto:Joel Lamm (li.) und Bastian Irrgang (re.)

 

TTC Wllstätt: Damen und Herren kommen nicht in Tritt

 Tischtennis Herren Verbandsliga Südwest: TTC Muckenschopf - TTC Willstätt 9 : 3

 Eine weitere Niederlage kassierten Willstätts Tischtennisherren beim Auswärtsstart in Muckenschopf. Die Begegnung wurde eindeutig von den Gastgebern dominiert, die ihre Heimstärke unter Beweis stellten. Die Punkte für die Willstätter erspielten sich das Doppel Thomas Sachs/Yannik Richter und im Einzel Thomas Sachs, der im Spitzenspiel Muckenschopfs Nr. 1 Laurent Pingenat bezwang und Vladislav Klein, der sich seit Wochen in sehr guter Form präsentiert. Das reichte aber nicht, um die Gastgeber an diesem Abend ernsthaft zu gefährden.

Die TTC´ler liegen derzeit mit 2 : 10 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Am kommenden Samstag (18.00 Uhr, Trainingshalle) besteht im Heimspiel gegen den TuS Hüfingen die Chance das Punktekonto aufzubessern.

 Spielstatistik:

Doppel: Sachs/Richter 1 : 0, Schütt/Siebert 0 : 1, Klein/Riss 0 : 1

Einzel: Thomas Sachs 1 : 1, Yannik Richter 0 : 2, Jannik Schütt 0 : 2, Vladislav Klein 1 : 0, Marian Siebert 0 : 1, Claude Riss 0 : 1.

 

 Tischtennis Damen Verbandsliga Südwest: TTC Willstätt - TTC Friesenheim 6 : 8

 Nach der deftigen Niederlage vom vergangenen Spieltag in Kappelrodeck zeigten sich die TTC-Damen im Ortenauderby gegen den TTC Friesenheim von ihrer besseren Seite. Dennoch stand am Ende eine knappe 6 : 8 Niederlage zu Buche. Diesmal konnten sich alle Willstätter Spielerinnen an der Punktesammlung beteiligen, wobei Carina Blümle mit zwei Einzelsiegen ihre gute Form unter Beweis stellte. Im entscheidenden Duell beim Spielstand von 6 : 7 musste sie aber Friesenheims Nr. 2 Silke Vogt im Entscheidungssatz den Vortritt lassen und die Niederlage war besiegelt. Damit stehen Willstätts Tischtennis-Damen mit 2 : 6 Punkten auf Rang 6 der Tabelle, punktgleich mit der TTG Furtwangen/Schönenbach die auf dem ersten Abstiegsplatz rangiert.

 Spielstatistik:

Doppel: Sachs/Becker 1 : 0, Siebert/Blümle 0 : 1

Einzel: Kathrin Sachs 1 : 2, Audrey Becker 1 : 2, Saskia Siebert 1 : 2, Carina Blümle 2 : 1

 

Foto: Die Teilnehmer beim Trainingswochenende, ganz links Cheftrainer Mirco Cramer

Termin-Übersicht





25.05.2022, 19:30 Uhr bis
25.05.2022, 21:00 Uhr

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

21.12.2021, 19:00 Uhr bis
21.12.2021, 21:00 Uhr

Plattenputzabend

Plattenputz-Abend mit gemütlichem Beisammensein

Ort: Hanauerlandhalle

08.03.2020, 10:00 Uhr bis
08.03.2020, 18:00 Uhr

JeTi - Cup (Tischtennis Turnier für Hobby Spieler

Anlässlich 50 Jahre Tischtennis in Willstätt findet am So. 08.03.2020 zum 2. Male der JeTi-Cup (JEdermannTIschtennis - Turnier für Hobbyspieler) statt. Anmeldung wie immer unter info@turniere.ttc-willstaett.de

Ort: Willstätt, Hanauerlandhalle

06.03.2022, 11:00 Uhr bis
06.03.2022, 18:00 Uhr

Grillfest-Waldspeck

Grillfest für alle Mitglieder , Gönner, und Freunde des TTC Willstätt

Ort: Grillplatz Eckartseier, hinter der Halle

16.09.2022, 18:00 Uhr bis
18.09.2022, 21:00 Uhr

Jahrmarkt

FINDET WEGEN DER CORONA BESCHRÄNKUNGEN 2020 NICHT STATT

PARTY im TTC Zelt mit DJ Kupferer

Ort: WIllstätt

15.04.2022, 10:00 Uhr bis
15.04.2022, 16:30 Uhr

Vereinsmeisterschaften

Ort: Hanauerlandhalle

24.09.2022, 12:00 Uhr bis
24.09.2022, 14:30 Uhr

Kinderbasar

Tischreservierung für Verkäufer unter: basar@ttc-willstaett.de

Kommt und genießt  die tolle
„Basar-Atmosphäre“

Ort: Hanauerlandhalle

05.05.2019, 09:30 Uhr bis
05.05.2019, 18:00 Uhr

Wanderausflug Burg Hohengeroldseck

https://de.wikipedia.org/wiki/Hohengeroldseck

Ort: Burg Hohengeroldseck

22.10.2022, 10:00 Uhr bis
01.11.2022, 10:00 Uhr

Heimspieltage

Ort: Hanauerlandhalle

Der TTC auf Facebook:

 

Unsere Haupt-Sponsoren: