Chronic Teil8

In der Saison 2000/2001 meldet der TTC wieder eine Seniorenmannschaft (Ü 40). Diese wird von dem langjährigen JBW Kehl-Spieler Jens Krause verstärkt, welcher zudem auch noch als Ersatzmann in der 1. Herrenmannschaft spielt. Die 1.Herren wird zugleich auch noch von dem Spieler Jens Auth verjüngt.

Die Vorbereitungen des TTC als aktivem Verein an der 400 Jahr Feier von Johann Michel Moscherosch in Willstätt laufen auf Hochtouren- Bettina Fuhri(Martus) verstärkt die Damenmannschaft und das Trainerteam.

2001/2002 Die 400 Jahr Feier von Johann Michel Moscherosch wird kulturell ein voller Erfolg. Finanziell kommt für die Vereine am Ende des Jahres jedoch nur durch den Zuschuss der Gemeinde etwas positives heraus. Klaus Homm kehrt wieder an die alte Wirkungsstätte zum TTC Willstätt zurück. Mit .Raphael Becker vom TTC Langhurst stößt ein weiterer junger Spieler in die 1. Herrenmannschaft vor. Am Ende belegt man Platz 2 in der Verbandsliga.

Mit Bettina Martus und dem Neuzugang Christine Koch aus Emmendingen schafft die 1. Damenmannschaft am letzten Spieltag den Aufstieg in die Verbandsliga. Natascha Lange und Karin Fischer springen für die in der Rückrunde verletzte Christine Koch ein

Die Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften mit 20 Nationen müssen aufgrund eines Handballspiels nach Oberkirch verlegt werden. Mit dem TTF Oberkirch und Herrn Riexinger an der Spitze gelingt es jedoch ein weiteres Mal den DTTB beim Durchführen solcher Veranstaltungen zu beeindrucken. Volker Schmidt entwickelt ein Turnierprogramm welches einen Meilenstein zur Durchführung der verschiedensten TT-Veranstaltungen setzt.

2002/2003 Mit Jens Auth und Raphael Becker kehren 2 Aktive der 1. Herrenmannschaft zu ihren Heimatvereinen zurück. Zsolt Bencze und Jens Krause schliessen die Lücke. Mit Elena Lamonos, Elisabeth Bittner und Martina Schubien nehmen gleich 3 neue Spielerinnen Kurs auf die Damen Badenliga